Gießener Tag für gesunde Ernährung und Bewegung statt Veggieday

Samstag, 17.August 2013 von in Ökologie

Gießener Tag für gesunde Ernährung und Bewegung statt Veggieday

"Wir fordern einen Gießener Tag für gesunde Ernährung und Bewegung. Einmal je Halbjahr soll in Kindertagesstätten gemeinsam mit Eltern und Erzieherinnen und Erziehern und Kindern gemeinsam gekocht werden. Wir setzen auf die Vermittlung von Wissen über gesunde Ernährung schon im Kindesalter statt auf Bevormundung in Cafeterien", erklärte Daniel Guterding, Sprecher der Jusos im Unterbezirk Gießen anlässlich der aktuellen öffentlichen Debatte über die Einführung eines Veggiedays in öffentlichen Cafeterien.

Kommunalwahlen am 27.03.2011 – Für ein gerechtes Gießen!

Kommunalwahlen am 27.03.2011 – Für ein gerechtes Gießen!

Am 27. März 2011 finden in Hessen Kommunalwahlen statt. Für Gießen bedeutet das, dass in der Stadt eine neue Stadtverordnetenversammlung gewählt und im Landkreis ein neuer Kreistag gewählt wird. Wir Jusos kämpfen engagiert für soziale Gerechtigkeit, Chancengleichheit, für ökologische und wirtschaftliche Nachhaltigkeit, für ein gerechtes Bildungssystem und gegen Rassismus und Faschismus! Diese Anliegen und Vorstellungen wollen wir gerne auch in die Parlamente tragen und freuen uns deshalb über Eure Unterstützung!

10 Maßnahmen gegen AKWs

Montag, 14.März 2011 von in Ökologie

10 Maßnahmen gegen AKWs

Schwarz-Gelb hat den Atomriesen 68 Milliarden Euro geschenkt. Dafür dürfen diese ihre Schrottmeiler noch bis 2040 laufen lassen. Sicherheit? Atommüll? Erneuerbare Energien? Umwelt und Klimaschutz? Jetzt bist du gefordert!

Felix Diehl ist neuer Vorsitzender der hessischen Jusos – Melanie Haubrich zur Stellvertreterin gewählt

Montag, 30.August 2010 von in Allgemein, Ökologie

Felix Diehl ist neuer Vorsitzender der hessischen Jusos – Melanie Haubrich zur Stellvertreterin gewählt

Auf der ordentlichen Landeskonferenz der hessischen Jungsozialistinnen und Jungsozialisten am 29. August 2010 in Bad Hersfeld ist Felix Diehl zum neuen Landesvorsitzenden gewählt worden. Für Diehl stimmten 36 Delegierte, sein Gegenkandidat, der ehemalige Landtagsabgeordnete Christoph Degen aus Neuberg, erhielt 23 Stimmen. Zwei Delegierte hatten sich enthalten. Der langjährige Juso-Landesvorsitzende Björn Spanknebel war nicht mehr angetreten. […]

Jusos Gießen fordern Nukleare Entsorgung nach dem Verursacherprinzip

Montag, 13.Oktober 2008 von in Allgemein, Ökologie

Wir Jusos Gießen fordern, dass die Kosten für die Entsorgung von Atommüll in Zukunft ausschließlich von den Verursachern, also von den jeweils verantwortlichen Energiekonzernen, getragen werden. Befürworter von Atomenergie argumentieren in der Hauptsache mit den vermeintlichen Kostenvorteilen die Atomenergie gegenüber erneuerbarer Energie haben soll. Tatsächlich ist es jedoch so, dass Privatanbieter aktuell für Strom aus […]

Jusos fragen: „Herr Möller, wie halten Sie’s mit der Atomkraft?“

Mittwoch, 18.Juli 2007 von in Allgemein, Ökologie

Anlässlich der andauernden Diskussion um die Sicherheitsmängel deutscher Atomkraftwerke und die gleichzeitige Forderung der hessischen CDU nach Neubauten von Atommeilern im Bundesland Hessen erklären die Giessener Jungsozialisten: „Wir Jusos in Gießen unterstützen ganz klar die Forderung von Andrea Ypsilanti und der hessischen SPD nach dem Festhalten an dem vereinbarten Atomausstieg. Der Versuch von Roland Koch […]