Tag Archive | "Jennifer Becke"

Gießener Jusos gehen mit Schwung ins „Politikwechsel-Jahr“ – Jenny Becke und Martin Hagel einstimmig als Sprecherduo bestätigt

Freitag, 27.April 2012 von Webmaster

0 Kommetare

Auf ihrer Jahreshauptversammlung im April haben die Gießener JungsozialistInnen sich für das kommende „Jahr des Politikwechsels“ aufgestellt. Mit Beschlüssen für die Verbesserung der Beschäftigungssituation von jungen ArbeitnehmerInnen, gleiche Bildungschancen von Anfang an und transparente Entscheidungsprozesse werden die Jusos den Politikwechsel vorantreiben.

Jahreshauptversammlung der Jusos Gießen wählt neuen Vorstand- Situation von Auszubildenden in Gießen als Kernthema

Dienstag, 10.Mai 2011 von Jennifer Becke

0 Kommetare

Auf ihrer jährlichen Jahreshauptversammlung wählten die Gießener JungsozialistInnen einen neuen Vorstand für das kommende Geschäftsjahr und setzten sich mit einem Arbeitsprogramm inhaltliche Schwerpunkte im Bereich der Kultur-, Wirtschafts- und Ausbildungspolitik. Festhalten wollen die Gießener Jusos auch zukünftig an ihrem erfolgreichen Sprechermodell, das die größtmögliche Beteiligung der Basis an allen Entscheidungen in der SPD-Nachwuchsorganisation ermöglicht. Gewählt wurde auf der JHV deshalb kein großer Vorstand, sondern neben der erneuten Wahl von Eric Baumann zum Kassierer, ein aus zwei Personen bestehendes Sprecherteam. Jennifer Becke kandidierte dabei zum mittlerweile sechsten Mal und erfreute sich ebenso wie der zum ersten Mal angetretene Martin Hagel über ein einstimmiges Ergebnis.

Jusos Gießen starten zuversichtlich in den Kommunalwahlkampf

Montag, 7.März 2011 von Jennifer Becke

0 Kommetare

„Uns ist wichtig, den Wahlkampf bürgernah zu bestreiten. Wir sind überzeugt, dass wir nur gemeinsam mit den Giessener Bürgerinnen und Bürgern ein ökologischeres, sozialeres und lebendigeres Gießen schaffen können“ erklärt Juso-Sprecherin Jennifer Becke. Die persönlichen Gespräche im Seltersweg über die Vorstellungen und VorhJuso-Kandidat Eric Baumannaben der Gießener SPD waren sehr positiv verlaufen. „Am Wahlkampfstand konnten wir viele Gesprächspartner von unseren Ideen für ein gerechtes Gießen überzeugen. Zugleich haben wir spannende Anregungen für die Arbeit in Gießen erhalten“ ergänzt Eric Baumann, Kandidat der Jusos für die Stadtverordnetenversammlung.