Tag Archive | "soziale Gerechtigkeit"

Für eine solidarische Gesellschaft Gießener — Jusos verurteilen fremdenfeindliche Schmierereien

Montag, 27.Juli 2015 von Kamyar Mansoori

0 Kommetare

Anlässlich der Situation in den Flüchtlingsunterkünften in der Stadt Gießen, erklärt der Sprecher der Gießener Jusos, Kamyar Mansoori: „Es gibt ein wahrnehmbares Bedürfnis der Menschen zu helfen.“ Das zeige sich immer wieder, wenn auch nicht immer öffentlichkeitswirksam, in angebotenen Deutschkursen, in der Bereitschaft Lebensmittel zur Verfügung zu stellen, Einkäufe zu erledigen und ähnlichem. „Wenn etwa […]

Für eine sozial gerechtere Gesellschaft — Jusos wählen neuen Vorstand

Sonntag, 22.Februar 2015 von Kamyar Mansoori

0 Kommetare

Am vergangenen Samstag (21.02.) fand die Jahreshauptversammlung des Juso-Unterbezirks Gießen statt. Im Mittelpunkt stand dabei die Neuwahl des Vorstandes. Einstimmig im Amt bestätigt wurden Sprecher Kamyar Mansoori (22 Jahre), Sprecherin Clara Veit (19 Jahre) und Kassierer Felix Döring (23 Jahre). Ergänzt wird der Vorstand durch Kaweh Mansoori (26 Jahre, Referent für Bezirks- und Landesangelegenheiten), der […]

„Durch 16,5 Cent mehr am Tag wird keine Tafel verschwinden“- Neue Hartz IV-Sätze stehen weiterhin für Ausgrenzung

Mittwoch, 29.September 2010 von Jennifer Becke

0 Kommetare

„Eine Erhöhung der Hartz IV-Sätze um 5 € ist eine Verhöhnung der Betroffenen und entbehrt jeglichen Realitätsbezugs. Wer bereits einmal in einer solchen Lebenslage war und von einem Betrag dieser Größenordnung seinen Lebensunterhalt bestreiten musste, weiß, dass mit 359 € oder auch 364 € nur eine eingeschränkte Lebensqualität erreichbar ist“, erklärt Jennifer Becke, Sprecherin der Jusos Gießen. Die Regierung bekämpfe mit ihrer Politik die Armen statt der Armut. Denn soziale Teilhabe wie die Mitgliedschaft in einem Sportverein, Unternehmungen mit Freunden, oder der Besuch von Schwimmbad und kulturellen Einrichtungen, seien mit einem solchen Regelsatz unmöglich.